Gstettenhof

 

Gstettenhof

Mitten im schönen Alpenvorland liegt unser Gstettenhof der erstmals im Jahr 1316 urkundlich erwähnt wurde. Der Hof ist von einem sehr guten Reh- und Niederwildrevier im Ausmaß von 1800 ha umgeben. Die Genossenschaftsjagd wird vorbildlich  durch intensive Raubwild- und Raubszeugbejagung betreut, sowie klug geführte Jagdwirtschaft und Jagdpolitik ermöglicht uns nach wie vor "aus dem Vollen zu schöpfen"! Ideale Bedingungen für unsere "Silbergrauen" in ihrer jagdlichen Arbeit.